Suchen

Triumph ruft Daytona 675 und Daytona 675 R zurück

In Deutschland und Österreich sind 263 Fahrzeuge vom Rückruf betroffen.

Firmen zum Thema

Zurück in die Werkstatt heißt es für rund 264 Triumph Daytona 675 in Deutschland und Österreich.
Zurück in die Werkstatt heißt es für rund 264 Triumph Daytona 675 in Deutschland und Österreich.
( Triumph )

Triumph hat bei Wahrnehmung seiner Produktbeobachtungspflicht festgestellt, dass an den Modellen Daytona 675 und Daytona 675 R das nicht verwendete Anschlusskabel des Spülventils für das Auffangsystem für Kraftstoffdämpfe (das System wird nur in den USA und Taiwan verbaut) mit dem Auspuff in Kontakt kommen und im ungünstigsten Fall bei Beschädigung einen Kurzschluss verursachen kann. Daher muss die Befestigung des Anschlusskabels geändert werden.

Betroffen von der offiziellen Rückrufmaßnahme sind alle Modelle des Typs Triumph Daytona 675 und Daytona 675 R der Modelljahre 2010 und 2011 der Seriennummern 464449 bis 516155 (das entspricht den letzten sechs Ziffern der 17-stelligen Fahrzeugidentifizierungsnummer). Zur Mängelbehebung werden alle Fahrzeughalter gebeten, umgehend einen Termin mit ihrem Triumph-Vertragshändler zu vereinbaren, damit der Zustand von Anschlusskabel und Anschlussstecker überprüft und eventuell korrigiert werden kann. Von der Rückrufaktion sind in Deutschland und Österreich 263 Fahrzeuge betroffen. Die Halter betroffener Fahrzeuge sind über die Maßnahme informiert worden.

Bildergalerie

(ID:386121)