Triumph Tridays 2013: Feuer und Flamme für die Motorradmarke

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Bereits zum achten Mal verwandelt sich das österreichische Neukirchen am Groß-Venediger in Newchurch und ist eine Woche lang Gastgeber für viele tausend Fans der britischen Motorradmarke Triumph.

Firmen zum Thema

Die Triumph Tridays 2013 in Newchurch sind mittlerweile eine feste Größe im Eventkalender für Motorradfreaks.
Die Triumph Tridays 2013 in Newchurch sind mittlerweile eine feste Größe im Eventkalender für Motorradfreaks.
(Foto: Triumph)

Vom großen Felsabsturz auf der Felbertauernstraße wollen sich die Macher des Events nicht abhalten lassen – im Gegenteil. Vom 21. bis 23. Juni 2013 lädt das österreichische Neukirchen zur achten Auflage der legendären Triumph Tridays. Ein attraktives Programm mit zahlreichen Höhepunkten lockt zum Motorrad-Festival ins Salzburger Land: Von Live-Musik über original-britische Comedy bis zum Tridays Rumble, ein Sprintrennen auf losem Untergrund, reicht die Palette.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 20 Bildern

Schon zum achten Mal verwandelt sich das beschauliche Neukirchen am Großvenediger in das Motorrad-Mekka Newchurch. Während der außergewöhnlichen Motorrad-Festival-Tage bekommen die Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm geboten, das erstmals mit einem Grand Opening am Donnerstagabend beginnt: Ab 20 Uhr gibt’s auf der Hauptbühne Live-Musik. Weitere renommierte Bands sorgen von Donnerstag bis Sonntag durchgehend für die musikalische Untermalung, unter http://www.tridays.at/Event-Programm/Musikprogramm.aspx werden bewegte Bilder als Appetithappen serviert. Traditionell ist die erstklassige britische Comedy, die nicht nur auf der Bühne, sondern auch als Live Performance mitten im Publikum zelebriert wird. Und natürlich verzücken der schottische Stunt-Weltmeister Kevin Carmichael und Kollege Dirk Manderbach mit waghalsigen Kunststücken Stunts die Zuschauer.

Seit 2012 können die Besucher aber auch selber mitmachen: Beim Trifdays Rumble treten die Teilnehmer bei einem Sprintrennen auf losem Untergrund Mann gegen Mann an. Als Besonderheit stehen sieben Miet-Scrambler zur Verfügung.

Mit dem Tridays Package wird ein Rundumsorglos-Paket für jeden Geldbeutel geschnürt, das die Übernachtungen, den Eintritt zur Veranstaltung, eine geführte Motorradtour, T-Shirt, Patch und einen Regenponcho beinhaltet.

Wem die drei prallvollen Tage noch nicht genügen, wählt die Triweek genießt eine ganze Woche Triumph-Feeling in Newchurch - inklusive dreier geführter Touren in die Alpen.

(ID:39880170)