Triumph versteigert Scrambler aus „Jurassic World"

Redakteur: Maximilian Lutz

Am 23. Juli 2015 startet bei eBay die Auktion der speziell für den Film „Jurassic World" angefertigten Triumph Scrambler. Der Erlös geht an die Aktion „The Distinguished Gentleman's Ride", die sich in der Krebsforschung engagiert.

Firma zum Thema

Triumph Scrambler aus Jurassic World.
Triumph Scrambler aus Jurassic World.
(Foto: Triumph)

Die im Rahmen der eBay-Auktion versteigerte Maschine ist eine von drei Scramblern, die von Triumph für eine rasante Verfolgungsjagd mit Raptor-Dinosauriern im aktuellen Blockbuster „Jurassic World" angefertigt wurde. Eines der drei Bikes ist in der Firmenzentrale in Hinckley augestellt, die Nummer Zwei der handgefertigten Kleinserie ging als Geschenk an den Darsteller Chris Pratt. Daher ist die Charity-Auktion zugunsten des „Distinguished Gentleman's Ride" die einzige und voraussichtlich letzte Gelegenhet für alle Fans der Marke und Motorradsammler, ein originales Filmstar-Bike zu ergattern.

Die Triumph Scramber basiert auf dem Kult-Modell Bonneville und verbindet Stilelemente klassischer Offroad-Motorräder mit dem charakteristischen 865cm³-Reihenzweizylinder des englischen Traditionsherstellers. Die Scrambler aus Jurassic World ist das jüngste Kapitel einer Traditionsreihe von Triumph-Motorrädern, die von Hollywoodstarts gefahren wurden. Dazu gehören unter anderem Steve McQueen, Marlon Brando und in der jüngsten Zeit Bradley Cooper, George Clooney und Ryan Reynolds.

Triumph Scrambler aus „Jurassic World"
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die Auktion startet am Donnerstag, 23. Juli um 21 Uhr MESZ und ist auf eine Laufzeit von zehn Tagen terminiert. Ein Echtheitszertifikat für das Motorrad ist Teil der Versteigerung. Der erzielte Betrag wird direkt an „The Distinguished Gentleman's Ride" weitergegeben. Dabei handelt es sich m ein Motorradevent, das jährlich am letzten Sonntag im September stattfindet. In dessen Rahmen starten weltweit in verschiedenen Städten gemeinsame Ausfahrten. Doch der Zweck der Veranstaltung ist nicht nur Spaß am Motorradfahren, vielmehr soll auf die Gefahren von Prostatakrebs aufmerksam gemacht werden. Zu diesem Event gehört auch eine Spendenaktion, bei der in den letzten Jahren über zwei Millionen Dollar zusammengekommen sind. für die diesjährige Aktion am 27. September ist das Ziel, mit Veranstaltungen in über 80 Ländern eine Spendensumme von drei Millionen Dollar zu erreichen.

(ID:43516782)