Suchen

Triumphs neue Farbenlehre für Motorräder

Triumph führt eine Reihe neuer Farben für die Klassik-Modelle ein und ergänzt den farblichen Auftritt der Tiger 800-Modelle sowie der Speed Triple.

Firma zum Thema

Das Auge kauft mit: Die Triumph Speed Triple Modelljahr 2011 mit schwungvollerem Markenschriftzug und knalligen Farben.
Das Auge kauft mit: Die Triumph Speed Triple Modelljahr 2011 mit schwungvollerem Markenschriftzug und knalligen Farben.
( Archiv: Vogel Business Media )

Triumph verleiht seinen Klassik-Modellen mit neuen Farben den letzten Schliff. So verstärken zwei neue Zweifarb-Lackierungen den klassischen Sechziger Jahre-Auftritt der Bonneville T 100: Der Klassiker mit Speichenrädern kommt neu in den Farbkombinationen Graphite/Phantom Black und Cranberry Red/New England White. Für das Einstiegsmodell Bonneville haben die Briten das neue Aurum Gold gewählt, eine edle Farbe mit leichtem Champagner-Metallic-Schatten, die zusammen mit neuen Graphics für einen frischen Look sorgt. Bei der Scrambler ersetzt das matte Schwarz die vormalige glänzende Version.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Doch auch andere Modelle kommen in den Genuss einer optimierten Farbwahl: Der Rahmen des Newcomers Tiger 800 und 800 XC ist nun in edlem Graphit statt Silber gehalten, und der Einstiegs-Cruiser America kommt als Zweifarbvariante nun in Carribean Blue mit Crystal White.

Auch die rundum neue Speed Triple erfreut sich einem sinnvollen Detail-Update: Das Flaggschiff der Urban Sports-Reihe bekommt jetzt auch die sportlicheren Marken-Schriftzüge, die schon die neuen Street Triple-Modelle zieren.

Trotz aller Optimierungen bleiben die Preise der einzelnen Modelle unverändert: America zweifarbig 8.740 Euro (Österreich: zweifarbig 10.990 Euro), Bonneville 8.090 Euro (9.690 Euro), Bonneville T 100 zweifarbig 8.990 Euro (11.190 Euro), Scrambler 8.990 Euro (11.190 Euro), Tiger 800 ab 8.790 Euro (9.990 Euro), Tiger 800 XC ab 9.590 Euro (11.490 Euro) und Speed Triple 11.245 Euro (14.390 Euro).

Alle angegebenen Preise in Deutschland zzgl. Überführung und Nebenkosten 350 Euro, in Österreich inkl. Nova, ges. MwSt., Überführung und Nebenkosten.

(ID:375998)