Suchen

Umweltfreundliche Alternative: Scott Silence eRide Evo

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Nika-Lena Störiko

Bei Arbeitswegen über 20 Kilometer setzen die meisten aufs Auto. Doch es gibt auch umweltfreundliche Zweirad-Alternativen wie das Scott Silence eRIDE Evo, das nicht nur schnell, sondern auch weit fahren kann.

Das Silence eRIDE Evo bietet dank gelätteter Schweißnähte, innenverlegter Leitungen und Intube-Akku eine aufgeräumte Optik.
Das Silence eRIDE Evo bietet dank gelätteter Schweißnähte, innenverlegter Leitungen und Intube-Akku eine aufgeräumte Optik.
(Bild: Scott)

Fahrradhersteller Scott hat mit dem Silence eRIDE Evo ein 45 km/h schnelles S-Pedelec aufgelegt. Neben seiner Optik überzeugt es auch bei Ausstattung und Akkupower. Bis zu 1.125 Wattstunden stellt das E-Bike bereit. Basis für das neue S-Pedelec ist eine Rahmenkonstruktion, die sich unter anderem durch eine im Unterrohr integrierte Batterie sowie durch innen verlegte Leitungen und Kabel als auch geglättete Schweißnähte auszeichnet. Zudem wurde der Mittelmotor verkleidet.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 7 Bildern

Angetrieben wird das E-Bike von einem Performance CX von Bosch, der seit dem Modelljahr 2020 seine Arbeit deutlich leiser verrichtet. Kombiniert wird die starke E-Maschine mit einer Automatik-Nabenschaltung, Riemenantrieb und einer 625-Wh-Batterie, die für ein gehobenes Reichweitenniveau sorgen dürfte. Optional kann eine weitere Batterie mit 500 Wh bestellt werden. Das bis zu 45 km/h schnelle S-Pedelec empfiehlt sich damit vor allem für Pendler, die täglich längere Strecken bewältigen müssen und sich dafür ein Reichweitenpolster wünschen. Das 27 Kilogramm schwere E-Bike bietet spezielle Pedelec-Reifen von Schwalbe sowie hydraulische Magura-Scheibenbremsen mit Vierkolbensättel. Zentral im Lenker befindet sich das große Kiox-Farbdisplay mit Herzfrequenzmessfunktion und Einschaltknopf für die Supernova-Lichtanlage, die auch Brems- und Fernlichtfunktion umfasst. Schutzbleche, Seitenständer und Gepäckträger runden den Ausstattungsumfang ab. Scott ruft für sein neues Modell 5.800 Euro auf.

(ID:46404204)