Suchen

Vespa 946 Emporio Armani: Ein Roller im Maßanzug

| Autor / Redakteur: sp-x/Holger Holzer / Maxim Braun

Mit einer Vespa ist man – zumindest in Italien – zu jedem Anlass richtig angezogen. Findet auch einer der bekanntesten Designer des Landes und gestaltet ein ganz spezielles Exemplar.

Firmen zum Thema

Piaggio-Chef Roberto Colaninno (l.) und Designer Giorgio Armani (r.).
Piaggio-Chef Roberto Colaninno (l.) und Designer Giorgio Armani (r.).
(Foto: Piaggio)

Star-Designer Giorgio Armani hat ein limitiertes Sondermodell der Vespa entworfen. Der Motorroller mit der Typbezeichnung 946 Emporio Armani soll an das 40. Jubiläum des Modelabels und den 130. Geburtstag des Fahrzeugherstellers Piaggio erinnern.

Der nun vorgestellte Roller tritt in Grau- und Grüntönen dezent-edel auf. Alle Metallteile wurden matt satiniert, dazu gibt es eine braune Ledersitzbank und ein „Armani“-Logo auf dem Scheinwerfer. Zur Ausstattung zählt auch ein Infotainment-System mit Smartphone-Anbindung. Das Sondermodell wird nun laut Hersteller in einer nummerierten Kleinauflage in den „wichtigsten Städten der Welt“ verkauft. Preise nannte das Unternehmen nicht.

(ID:43452443)