Victory: Sauber geschrumpft

Victory strafft sein Modellprogram deutlich

| Autor / Redakteur: Ulf Böhringer/SP-X / Judith Leiterer

Die erst in diesem Jahr vorgestellte Victory Octane (UVP 12.950 Euro) wird von einem flüssigkeitsgekühlten V-Twin mit 1200 Kubikzentimetern Hubraum und zwei Nockenwellen angetrieben.
Die erst in diesem Jahr vorgestellte Victory Octane (UVP 12.950 Euro) wird von einem flüssigkeitsgekühlten V-Twin mit 1200 Kubikzentimetern Hubraum und zwei Nockenwellen angetrieben. (Bild: Victory)

Der US-Motorradhersteller nimmt die Einführung der Euro-4-Norm zum Anlass, am deutschen Markt sechs Modelle auszumustern; sie werden abverkauft. Künftig sollen es vier Modelle richten.

Victory, amerikanischer Hersteller von Cruiser-, Bagger- und Touringbikes mit großvolumingen V2-Motoren, strafft sein in Europa vertriebenes Modellprogramm erheblich. Anlässlich des Inkrafttretens der Euro-4-Emissionsvorschriften zum 1. Januar 2017 werden sechs Modelle nicht technisch upgedatet, sondern abverkauft. Das Modellprogramm 2017 besteht demzufolge aus den vier Modellen Octane, Gunner, Judge und High-Ball.

Die erst in diesem Jahr vorgestellte Octane (UVP 12.950 Euro) wird von einem flüssigkeitsgekühlten V-Twin mit 1.200 Kubikzentimetern Hubraum und zwei Nockenwellen angetrieben. Die drei anderen Modelle Gunner (UVP 13.490 Euro), Judge (UVP 16.200 Euro) und High-Ball (UVP 15.150 Euro) weisen den luft-/ölgekühlten V2-Motor mit 1.731 Kubikzentimetern Hubraum auf. Auch für diese drei Versionen erwartet die in Spirit Lake/Iowa beheimatete Marke offensichtlich so hohe Stückzahlen, dass die Anpassung an die Euro-4-Regularien sinnvoll erschien. Damit bietet die US-Marke künftig Cruiser in vier unterschiedlichen Stilrichtungen an, für die sämtlich eine Fünfjahresgarantie gültig ist.

Die europäischen Lagerbestände der Modelle Vegas, Hammer, Magnum, Cross Country, Cross Country Tour und Vision können noch bis zum Jahresende 2017 verkauft und erstzugelassen werden; in Nordamerika gibt es diese Modelle auch künftig.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44238566 / Markt)

Aus unserer Mediathek