Suchen

Von heißen Eisen

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Valeria Schulte-Niermann

Feedback und Interaktion mit unseren Lesern und Usern sind für den hohen (fach)journalistischen Anspruch, dem sich meine „bike“-Truppe und ich verpflichtet fühlen, zwei zentrale und wichtige Punkte.

(Bild: ©evan_ers/Fotolia.com [M] – Haselmann)

Wir wollen nicht vom grünen Schreibtisch aus die Themen recherchieren und Ihnen rechthaberisch und mit dem Duktus der Arroganz die Welt erklären. Ehrlich – uns interessiert, wo Ihnen der Schuh wirklich drückt, wo wir publizistisch helfen können und was Sie strategisch umtreibt. Am allerbesten funktioniert das im Gespräch vor Ort, in den Showrooms und Werkstätten, auf Messen oder „on the road“ auf der Motorradpiste.Mit der fortschreitenden Digitalisierung in der Medienlandschaft sind uns aber tolle, neue Kanäle der Interaktion, mit Ihnen liebe Leser und User, erwachsen. Die erfrischend konstruktive, geistreich-witzige Kritik, mit der Sie unsere Artikel im Internet kommentieren und bewerten, das Posten auf Facebook, Twitter und Youtube – teilweise in Echtzeit und so spontan, dass es eine echte Freude ist – freut uns und zeigt, dass wir ganz offensichtlich auf dem richtigen Weg in die Zukunft sind.

Zukunft beginnt im hier und jetzt. Je eher man die richtigen Fragen stellt, desto eher bekommt man die richtigen Antworten. Getreu dieser Maxime lade ich Sie herzlich ein, mit uns auf unserer Homepage abzustimmen; nämlich über Ihre heißen Eisen. Wünschen Sie sich das Branchen-Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt. Bestimmen Sie mit, was inhaltlich auf die Tagesordnung der 3. Fachtagung „bike und business“ kommt, die am 16. November 2012 im Würzburger Vogel Convention Center stattfindet. Eine Online-Umfrage der „bike und business“-Redaktion macht dies möglich. Einfach unsere Homepage auf www.bikeundbusiness.de besuchen und mitmachen. Als Gewinn winkt ein neuer Tauris Brisa 50er-Roller.

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über jede Kritik oder Anmerkung zu unseren Artikeln. Leserbriefe und andere ernst gemeinte Beiträge per E-Mail bitte an stephan.maderner@vogel.de (Bitte mit Betreff: „Leserbrief“). Für eine Veröffentlichung muss der Redaktion zudem die Identität des Autors bekannt sein. In Absprache gewähren wir Anonymität und kennzeichnen den Leserbrief mit „Name der Redaktion bekannt“. Als Leserbriefe gekennzeichnete Beiträge oder andere Blog-Beiträge in der Rubrik „Zündfunken“ spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe und Artikel zu kürzen.

(ID:44128556)