Suchen

Vorteile für Early-Birds bei Kawasaki

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Mit der Early-Bird-Aktion möchte Kawasaki jetzt wieder alle Biker belohnen, die sich schon frühzeitig für ein neues Motorrad entscheiden. Am 01. Dezember 2018 geht es los.

Firmen zum Thema

Die Early-Bird-Aktion – Kawasaki möchte damit alle belohnen, die sich schon frühzeitig für ein neues Motorrad entscheiden.
Die Early-Bird-Aktion – Kawasaki möchte damit alle belohnen, die sich schon frühzeitig für ein neues Motorrad entscheiden.
(Bild: Kawasaki )

Bei dieser Aktion erhalten laut Hersteller alle Käufer eines neuen Kawasaki-Modells bis zum 16. Februar 2019 kostenlos die zweijährige Garantieverlängerung Kawasaki Care Garantie-Plus zur zweijährigen Werksgarantie. Damit ist das Bike über vier Jahre abgesichert.

Dieses Angebot gilt laut Hersteller für alle neuen zulassungsfähigen Straßenmotorräder und Roller von Kawasaki. Das heißt, auch die Newcomer für 2019 wie beispielsweise die Ninja ZX-10R, die Versys 1000 oder die Z 400 sind hier inbegriffen. Die vierjährige Garantieabsicherung soll dabei auch ein wertsteigender Pluspunkt sein, wenn man sein Motorrad nach zwei Jahren verkaufen möchte, um wieder auf das neueste Modell umzusteigen.

Neben der Garantieverlängerung gibt es laut Hersteller aber noch weitere Argumente für eine frühe Entscheidung. Denn momentan kann man bei allen teilnehmenden Händlern in aller Ruhe das passende Modell aussuchen. Außerdem sind bis zum Anfang der neuen Saison noch alle Farbvarianten verfügbar. So bekommt man mit der Early-Bird-Aktion sein Wunsch-Bike im gewünschten Look inklusive einer kostenlosen Garantieverlängerung.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45622698)