Suchen

We empower you!

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (KW 22/2018/II), Folge 600: Wie gerufen zum (für mich durchaus) beachtenswerten kleinen Jubiläum meines Speedlogs (600, ich wiederhole, in Buchstaben: „sechshundert“!), fand in dieser Woche der Vogel-Markentag in Würzburg statt. Grund für das physische Zusammentreffen aller...

Firma zum Thema

Da brauchen wir jetzt einen extra Schluck Energy Drink: „We empower you“ ist unser Auftrag bei der Vogel Communications Group. Ein Slogan, den sich die »bike und business« für ihre Leser und User schon seit vielen Jahren zu Herzen nimmt.
Da brauchen wir jetzt einen extra Schluck Energy Drink: „We empower you“ ist unser Auftrag bei der Vogel Communications Group. Ein Slogan, den sich die »bike und business« für ihre Leser und User schon seit vielen Jahren zu Herzen nimmt.
(Bild: Stephan Maderner)

...Mitarbeiter unseres Unternehmens (plus weitere weltweit zugeschaltet per Livestream) war nichts anderes als das Verkünden der Nachricht des Jahres. Man könnte auch sagen: es erfolgte die Ausrufung einer Revolution; in der von Umbrüchen so reichen Verlags- und Medienlandschaft. Denn aus Vogel Business Media, dem Mutterschiff des schnellen crossmedialen und publizistischen Kreuzers »bike und business«, wird ab 1. Juni 2018 die Vogel Communications Group!

Bildergalerie

„Seit über 125 Jahren im Markt bleibt nur, wer die Transformation in seinen Genen hat“, brachte es Matthias Bauer, Sprecher der dreiköpfigen Geschäftsführung, auf den Punkt. Das habe bereits Carl Gustav Vogel gewusst, der 1891 den Verlag gründete. Er war seiner Zeit damals schon weit voraus und ein Visionär, ein Gründer würde man heute sagen, noch moderner ausgedrückt: ein Start-up-Unternehmer. Siebenmeilenstiefel trug auch Dr. Kurt Eckernkamp, der heutige Aufsichtsratsvorsitzende des Unternehmens und Stiftungsratsvorsitzende der nach ihm benannten Vogel-Stiftung Dr. Eckernkamp. Er gründete im Jahr 1978 die „Chip“, in einer Zeit, als es noch gar keine IT- oder Computerredakteure gab, der PC noch ein unbekanntes Wesen war und das Smartphone pure Science-fiction.

Mit dem Publizieren starker Fachmedien für dynamische Branchen sind wir (ja, ein solches Unternehmen wie Vogel stiftet Identität!) groß geworden und haben zwei Weltkriege und tiefe Wirtschafts- und Strukturkrisen weggesteckt. Mit diesem erworbenen inhaltlichen und medialen Know-how agieren wir heute als führender Plattformgeber für Fachmedien und bieten unseren Kunden, Usern und Lesern aus den verschiedensten Branchen individuelle und zeitgemäße B2B-Kommunikationslösungen. Das Verlagshaus mit seinen Zeitschriften, Büchern und digitalen Medien wandelt sich zur Communications Group. Dazu gehören eine schlagkräftige Eventabteilung, Webcast- und Unternehmens-TV, Werbe- und Kommunikationsagenturen wie Schoesslers, die Digitalmarketing-Experten INTEGR8 (Chat-Bots und künstliche Intelligenz) oder Wissensanbieter wie das globale Expertennetzwerk Athenaeum Partners, um nur einige Beispiele des neuen Portfolios herauszugreifen.

Ein solcher Wandel bedarf auch einer erkennbar visuellen Veränderung! So wird der Vogel in unserem Logo schlanker, er ändert sogar die Richtung und hat den Brief im Schnabel verloren. Das Signet geht mit der Zeit und lässt trotzdem jede Menge Unternehmensheritage erkennen. Ich finde das neue Logo ausgesprochen cool. Für mich sieht es aus wie eine startende Concorde. Diesen Vergleich finde ich eigentlich ganz gelungen: Steckt doch viel Retro drin in unserem neuen visuellen Auftritt. Und gleichzeitig viel Bewegung, Fortschritt, Wandel und Zukunft.

Anders ausgedrückt: Das Changemanagement in unserer Group durchdringt alle Ebenen, signalisiert den ultimativen Aufbruch zu neuen Ufern. Und ich darf mitten drin sein in dieser spannenden Zeit der Transformation. Darf mitgestalten, das Team begeistern, meine eigenen Fähigkeiten einbringen. Gute Nachricht für die Motorrad-Community, die ich moderiere. Mein Auftrag ist es, sie anzuführen, sie substantiiert, verbindend, wertstiftend und vermittlungskompetent sowie mit Esprit und Energie nach vorn zu bringen. Also Sie und Ihren Betrieb genau so intensiv oder noch stärker fit, stark und kompetitiv zu machen für die Herausforderungen der Zukunft. Keine Mission impossible, sondern Mission Statement der Vogel Communications Group: We empower you!

PS. Wenn Sie diese Zeilen lesen, fliege ich mal wieder durch die Lande. Mit dem neuen Vogel-Concorde-Spirit im Herzen und im Sattel meiner GS; auf Erkundungsfahrt der Motorradtour 2018 (26. Juli bis 29. Juli). Ich bin auf der Suche nach der ultimativen Kurve in den Ardennen und der Eifel. Dabei helfen mir Tourguide Hans-Jörg Becker vom Toursponsor CarGarantie Bike und Kurt Loerken vom Tourförderer Kohl Motorrad. Die mit Hilfe von www.kurviger.de geplante und vorkonfigurierte Streckenführung haben wir auf die neueste Generation des TomTom Rider 550 geladen. Der Navigerätehersteller aus den Niederlanden rüstet unsere Tourguides dieses Jahr großzügig mit den digitalen Kurvendirigenten aus. Ach ja, nicht vergessen, sich für die echte und livehaftige Tour Ende Juli bitte hier anmelden.

PPS. Wenn Sie mir zum 600. Speedlog gratulieren möchten – feel free. Senden Sie mir ein paar Zeilen oder geben Sie mir auf der Homepage, auf Facebook, Twitter, Instagram, Youtube oder wo sonst Sie meiner habhaft werden, eine Bewertung ab. Schenken Sie mir Ihre ehrlichen Sterne und „empowern“ mich!

(ID:45316301)

Über den Autor