Suchen

Online-Seminar „Motorradhändler und Mehrwertsteuersenkung“ – was jetzt zu tun ist

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (KW 23/I), Episode 775: Am Mittwoch Abend wurde verkündet, dass die Bundesregierung die Mehrwertsteuer befristet vom 1.7. bis 31.12. 2020 von 19 auf 16 Prozent senken wird, um die Konjunktur anzukurbeln. Noch ist diese weitreichende Entscheidung nicht...

Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
(Bild: Vogel Communications Group)

...durchgewunken im Bundestag und Bundesrat, aber es sind sich in der Legislative in großer Mehrheit alle einig. Die Folgen der Mehrwertsteuersenkung betreffen das Geschäft der Motorradhändler von der ersten Sekunde ihrer Verkündung an. „Ein Effekt wird sein, dass viele informierte Kunden Fahrzeugkäufe in den Juli verschieben wollen und der Juni-Umsatz und -Ertrag leidet, wenn man nicht reagiert“, sagt Martin Berning von der BBE Automotive.

Von einigen Händlern hören wir, dass man dann eben die Rechnung später schreibt (leider streng verboten), von anderen: „Dann verdiene ich ja drei Prozent mehr!“ (leider falsch).

Es gilt also jetzt:

• eine Strategie zu überlegen,

• die Kunden korrekt zu informieren,

• Verträge dennoch jetzt zu schreiben und

• Auslieferungstermine für die 1. Juli-Woche zu machen.

• Außerdem gilt es, die Liquidität für die nächsten vier Wochen neu zu planen.

Um aufkommende Unklarheiten zu klären und mögliche Fehlinterpretationen zu vermeiden, wollen »bike und business« und die BBE Automotive das Thema aus betriebswirtschaftlicher Sicht beleuchten. Dazu veranstaltet Martin Berning in Kooperation mit »bike und business« am heutigen Freitag (5. Juni) und am nächsten Montag (8. Juni) um jeweils 13 Uhr 30 Uhr für die ersten 100 Kurzentschlossenen ein kostenloses Kurz-Webinar über Zoom (ca. 20 bis 30 Minuten). Behandelt werden darin die Vor- und Nachteile der bevorstehenden Mehrwertsteuersenkung und vor allem, was jetzt zu tun ist aus Sicht der Motorradhändler.

Und hier der Link zum Online-Seminar. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

(ID:46635430)

Über den Autor