Suchen

Wechsel bei Wunderlich

Wunderlich-Geschäftsführer Frank Hoffmann übernimmt ab sofort die strategische Führung des Vertriebs und Marketing. Nicole Prell hat das Unternehmen verlassen.

Firmen zum Thema

Nicole Prell hat zum 1. Mai 2017 Wunderlich verlassen.
Nicole Prell hat zum 1. Mai 2017 Wunderlich verlassen.
(Bild: Wunderlich)

Nicole Prell, seit 2015 als Commercial Director für Vertrieb und Marketing beim BMW-Zubehörspezialisten Wunderlich unterwegs, ist seit dem 1. Mai 2017 nicht mehr für das Sinziger Unternehmen tätig.

Die strategische Führung des Vertriebs und Marketings sowohl in Deutschland als auch auf dem internationalen Markt übernimmt zukünftig direkt Wunderlich-Geschäftsführer Frank Hoffmann.

Die leidenschaftliche Motorradfahrerin Prell war vor ihrer Wunderlich-Zeit in gleicher Funktion beim Helmhersteller Schuberth tätig. Die gebürtige Regensburgerin hat Sportwissenschaften studiert und war Mitglied der deutschen Ski-Nationalmannschaft. Von 1995 bis 2000 arbeitete sie in der Sporttherapie und wechselte danach zu einem finnischen Sportartikelhersteller, für den sie das Nordic Walking in Deutschland populär machte. Nach einer Zeit als Unternehmensberaterin fand sie den Weg in die Motorradbranche.

(ID:44710147)

Über den Autor