Weise Weihnachten - die Branche macht mal Sendepause

Wie in der Familie, so auch im Business – öffnen Sie Ihr Herz den Menschen

22.12.2011 | Redakteur: Stephan Maderner

Stephan Maderner, Chefredakteur »bike und business«, wünscht der Motorradbranche ein paar erholsame Feiertage. Bis 9. Januar schaltet auch er und sein Team ein paar Gänge runter und tankt neue Energie.
Stephan Maderner, Chefredakteur »bike und business«, wünscht der Motorradbranche ein paar erholsame Feiertage. Bis 9. Januar schaltet auch er und sein Team ein paar Gänge runter und tankt neue Energie.

Das Wort zu den Feiertagen – der „bike und business“-Chefredakteur wünscht allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Alle Jahre wieder geben die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage Anlass zu Rückschau, Besinnung und Ausblick. Die Motoren werden heruntergefahren, die Batterien aufgeladen und neue Kraft getankt. Zumeist geschieht dies im Familien- und Freundeskreis. Oder gehören Sie zu der Fraktion der einsamen Relaxer, die es an ferne Gestade oder auf die Skipiste zieht? Auch das geht in Ordnung. Hauptsache, Sie schaffen es, mal komplett abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen!

Diese Zeit der Entspannung ist wichtig, um den Kopf frei zu bekommen, um Visionen zu entwickeln und bald wieder wichtige Strategieentscheidungen treffen zu können; weise Weihnachten sozusagen. Denn Sie als Machertyp – und dazu zähle ich Inhaber, Geschäftsführer, Verkaufsleiter oder Werkstattmeister des Zweiradgewerbes – tragen Verantwortung für Ihr Unternehmen. Deshalb stehen nach der Auszeit bald wieder wichtige Fragen auf der Agenda: Wie ist das Geschäft gelaufen? Was war gut, was sollte besser werden? Wie müssen wir in Zukunft agieren, damit wir die Gunst der Kunden erobern?

Das wichtigste Kapital, das Ihnen dafür zur Verfügung steht, sind Ihre Mitarbeiter. Zeigen Sie jetzt Herz und belohnen Sie den unermüdlichen und kreativen Einsatz Ihrer Truppe. Dabei müssen Sie Ihren Dank nicht immer materiell ausdrücken. Eine stimmungsvolle Weihnachtsfeier, ein persönliches Geschenk, einige bedachte Worte des Lobes und der Anerkennung, die von Herzen kommen, sind mehr wert als Cash. Schenken Sie sich und Ihren Mitarbeitern Zeit und menschliche Zuwendung. Dann legen Sie den Grundstein für ein gutes und glückliches neues Jahr 2012, das ich Ihnen und auch meinem Team von ganzem Herzen wünsche.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 389053 / Markt)