Suchen

Wunderlich: Angasen, bis die Polizei kommt

Am 28. und 29. April 2018 feiert Wunderlich am Firmenstandort in Sinzig mit seiner „Anfahrt“ traditionell die Eröffnung der Motorradsaison.

Firmen zum Thema

Die legendäre Motorradstaffel der Hamburger Polizei zeigt Gruppendynamik.
Die legendäre Motorradstaffel der Hamburger Polizei zeigt Gruppendynamik.
(Bild: Wunderlich)

Die Wunderlich-„Anfahrt 2018“ steht vor der Tür. Der DSinziger Motorradzubehörspezialist lädt zum entspannten Treffen unter Gleichgesinnten, öffnet seine Tore und erlaubt allen Interessierten einen exklusiven, spannenden Blick hinter die Kulissen der Wunderlich-Entwicklungsabteilung. In mehreren Ausstellungsstationen stehen Fachleute mit Neuentwicklungen und Themen wie Ergonomie, Komfort, Fahrwerke, Gepäcklösungen, Rundumschutz, aber auch Motorsport und Customizing Rede und Antwort. Wer also einen Rat sucht, was ein Motorschutzbügel oder ein Sturzpad im Falle eines Falles leisten kann oder wer eine Fahrwerksanalyse seiner BMW wünscht, wer Fragen zu unseren zahlreichen, ergreifenden R nineT oder Zweiventiler-Konzeptbikes hat, für den besteht die Gelegenheit, sich auszutauschen und sich aus erster Hand fachkundig beraten zu lassen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 11 Bildern

Im Wunderlich-Test-Center können Scheiben, Sitzbänke und unsere bemerkenswerten Fahrwerksstreben für die Zweiventil-Boxer an der eigenen Maschine Probe gefahren werden. Im Rahmen der „Anfahrt“ gewährt Wunderlich seinen Kunden einen Einkaufsrabatt von zehn Prozent auf alle Artikel, ausgenommen Elektronik.

Mit von der Partie auf der Wunderlich-Anfahrt 2018 sind auch andere namhafte Lieferanten, z.B. Arai (Helme), Stadler (Motorradbekleidung), Scott (Motorradbekleidung) oder Continental (Reifen). Weitere Zuschauermagnete in Sinzig sind Nicki Scharf, Top-Five-Platzierte des Awards Bike Woman of the year 2017 mit ihrer Moto Racing School (Rennstreckentraining) und Feelgood-Reisen, um nur einige zu nennen. Weitere Partner mit Ständen sind:

• Motorradstaffel der Polizei Hamburg,

• Biker Betten,

• Schottlandfieber,

• How far can we go,

• Moto Germania.

Die Besucher erwartet bei der „Anfahrt“ neben Vorträgen zu verschiedenen Motorradthemen auch interessante Reisevorträge. Ein Höhepunkt wird die Vorstellung von Wunderlich-Motorsport sein: Hier können die Besucher die Wunderlich-Fahrer Dirk Thelen (Enduro d’Agadir) und Thilo Günther (u.a. Pikes Peak, Langstreckenrennen, Harley and Snow) und das Langstreckenrennteam kennenlernen. Zum spektakulären Rahmenprogramm zählen Stuntshow, Motorradakrobatik der Motorradstaffel der Hamburger Polizei, Gewinnspiel und Livemusik.

(ID:45264903)

Über den Autor