Yamaha Day in Neuss: Marke zum Anfassen

Vom Roller bis zum Schlauchboot

| Redakteur: Sophia Stölting

Dirk Manderbach sorgte mit seiner Stunt-Show für erstaunte Gesichter.
Dirk Manderbach sorgte mit seiner Stunt-Show für erstaunte Gesichter. (Foto: Yamaha)

Anlässlich des 50. Importeur-Jubiläums hatte Yamaha Motor Deutschland am 7. September in die Firmenzentrale nach Neuss eingeladen und rund 8.000 Besucher in Empfang genommen.

Vom Roller bis zum Big Bike, vom Schlauchboot bis zum V8-Außenbordmotor–auf dem Firmengelände des Yamaha-Unternehmens wurden alle Produktbereiche präsentiert und das Wetter spielte mit.

Neben der Produktschau gab es viele Erlebnis- und Ausprobierangebote: Mehr als 30 Testmotorräder und –roller standen für Probefahrten zur Verfügung. Schon zu Beginn der Veranstaltung um 9°° Uhr bildeten sich Schlangen vor der Anmeldung und das setzte sich bis zum Ende um 17°° Uhr fort. Insgesamt wurden 337 Probefahrten durchgeführt und circa 6.066 Kilometer gefahren.

Für die Kleinen stand ein spezieller Parcours bereit, auf dem sie mit PW50-Kindercross-Motorrädern die ersten „Gehversuche“ auf motorisierten Zweirädern unternehmen konnten.

Außerdem bot sich die Gelegenheit, als Beifahrer im Geländefahrzeug Viking eine Tour durchs Gelände zu unternehmen. Hierbei ergriffen circa 280 Personen die Chance und fuhren insgesamt 140 Offroad Kilometer.

Abgerundet wurde das Programm durch die Präsentationen des Yamaha Racing Teams und einiger Foren, durch die Reiseberichte von Erik Peters und Michael Paetsch und einer Stunt-Show von Dirk Manderbach.

Auch Clubs, Communitys und Foren waren mit eigenen Ständen vertreten: United Ténéristi, R1-Community, R1Club, XJR-Forum, Venture Royale Club Deutschland, FJR-Tourer-Deutschland und TMAX-Forum.

Jörg Breitenfeld, Country Manager Yamaha Motor Deutschland: „Die Idee, die Marke als Ganzes und als Unternehmen zum Anfassen zu präsentieren, ist voll aufgegangen. Wir haben so viel Begeisterung und emotionales Feedback erfahren – das war einfach toll.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42948357 / Markt)