Yamaha: Der T-Max rennt und rennt

T-Max SX Sport-Edition

| Redakteur: Johannes Schreiner

Yamaha T-Max in seiner sportlichsten Form: SX Sport-Edition.
Yamaha T-Max in seiner sportlichsten Form: SX Sport-Edition. (Bild: Yamaha)

Neben dem T-Max DX und SX kommt nun die SX Sport-Edition des beliebten Yamaha-Rollers.

Der Yamaha T-Max hat vor 17 Jahren eine neue Maxirollerklasse geschaffen und ist seit seiner Einführung ein Verkaufs-Spitzenreiter in Europa.

Die Erfolgsgeschichte dieses Rollers geht weiter – und zwar mit einer Sport Edition. Der T-Max SX Sport hat einen Akrapovič-Auspuff, eine sportliche Verkleidung und ein Aluminiumfahrwerk. Eingebaut ist ein Reihenzweizylindermotor mit 530 cm³. Er lässt sich schlüssellos starten. Dank Traktionskontrolle und ABS erhält der Fahrer eine verbesserte Kontrolle. Der Yamaha-Roller ist in Grau und in Silber erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45182796 / Bikes)