Suchen

Yamaha: der XT-Kult geht weiter

| Autor / Redakteur: Autor Name / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

In 35 Jahren hat Yamaha in Deutschland rund 110.000 Motorräder der XT-Reihe zugelassen.

Zum Jubiläum der (nicht nur) hierzulande beliebten XT-Reihe hat sich Yamaha Motor Deutschland einiges ausgedacht.
Zum Jubiläum der (nicht nur) hierzulande beliebten XT-Reihe hat sich Yamaha Motor Deutschland einiges ausgedacht.
(Foto: Yamaha)

1976, vor nunmehr über 35 Jahren, hat Yamaha mit der XT 500 erstmals Fahrzeuge aus der beliebten XT-Reihe in Deutschland verkauft und zugelassen. Was seinerzeit mit einem Modell begann, summiert sich bis zum heutigen Tag auf nahezu 110.000 Zulassungen von XT-Modellen in Deutschland!

35 Jahre XT-Reihe sind für Yamaha Motor Deutschland Grund genug, dieser Modellreihe auf der Homepage gesondert Beachtung zu schenken. Hier werden die Meilensteine der letzten Dekaden beschrieben. Werfen sie doch auch einen Blick in unsere Bildergalerie, wo wir die Evolution der XT-Reihe visualisiert haben.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 11 Bildern

Darüber hinaus gibt es beim autorisierten Yamaha-Vertragshändler ein A2-formatiges Poster, das die wichtigsten Modelle aus den vergangenen 35 Jahren in Text und Bild darstellt. Interessierte Kunden bekommen dies beim Yamaha-Händler ihres Vertrauens – lieferbar solange Vorrat reicht.

Wer sich dieses Jahr für ein neues Modell der XT-Reihe entscheidet, den erwartet ein kleines Kundenpräsent.

(ID:32719070)