Yamaha: Einzelkämpfer für jedes Terrain

Redakteur: Sophie Renninger

Die Wrenchmonkees melden sich mit der Yard Built XSR900 „Monkeebeast“ zurück.

Die XSR900 wirkt nach der Wrenchmonkee-Überholung wie ein völlig neues Bike – und das ohne Schweißarbeiten am Rahmen.
Die XSR900 wirkt nach der Wrenchmonkee-Überholung wie ein völlig neues Bike – und das ohne Schweißarbeiten am Rahmen.
(Bild: Foto: Yamaha)

Die Customizer von Wrenchmonkees wissen nicht nur, was in der Custom-Szene gerade angesagt ist, sondern sie haben sich auch mit Leib und Seele den Yamaha Yard-Built-Umbauten verschrieben. Das dänische Duo hat in seiner Werkstatt in Kopenhagen einige beeindruckende Umbauten aus der Sport-Heritage-Baureihe entwickelt, darunter die SR400, die XJR1300 und nun die XSR900.

Nach der Komplettüberholung durch die Wrenchmonkees ist die XSR900 fast nicht mehr wieder zu erkennen. Die Customizer verpassten der Maschine ihre persönliche Note mit ihrem charakteristischen schwarzen Look.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Auch sonst handelt es sich hierbei um keinen 08/15-Café-Racer oder ein reines Showbike, sondern um eine kampflustige Maschine, die sich auf jedem Terrain wohl fühlt. Die gelungene Verwandlung der XSR900 von einer Straßenmaschine in ein geländetaugliches Bike ist unter anderem den 17-Zoll-Speichenrädern, mit schwarzen Felgen, 9-mm-Edelstahlspeichen und schwarzen Naben zu verdanken. Auf die Borrani-Felgen wurden mächtige Reifen vom Typ Continental TKC aufgezogen. Hinten ist die Maschine mit K-Tech-Stoßdämpfern, Gilles Tooling-Kettenspannern und einer TRW-Hinterradbremsscheibe inklusive Stahlflex-Bremsleitung ausgestattet.

Custom-Teile machen die Maschine zu einem hochkarätigen Unikat. Die Sitzposition wurde durch einen speziell angefertigten Wrenchmonkee-Sitz, die Fußrastenanlage von Gilles und den Magura-Lenker auf ein neues Niveau gehoben. Auch die pulverbeschichteten Aluminium-Kotflügel sowie der Alu-Motorschutz sind Spezialanfertigungen und verleihen dem Bike seinen markanten Charakter. Krönender Abschluss: Für den passenden Sound sorgt ein Auspuff von SC Project.

Ausgewählte, speziell für die „Monkeebeast“ entwickelte Teile können schon bald direkt über die Wrenchmonkees bestellt werden – für all jene XSR900-Fahrer, die ihrer Maschine eine ganz eigene Note verleihen möchten.

(ID:44089460)