Suchen

Yamaha: Gemeinsam unter Gleichgesinnten

| Redakteur: Alisa Götz

Unterschiedliche Events für unterschiedliche Fahrer der gleichen Motorrad-Marke – Yamaha hat auch für 2016 wieder zahlreiche Veranstaltungen vorbereitet.

Yamaha hält 2016 einige events für seine Kunden bereit.
Yamaha hält 2016 einige events für seine Kunden bereit.
(Foto: Yamaha)

Dauerhafte Kundenbindung – die meisten Motorrad-Marken bieten ihren Kunden neben dem Verkauf von Bikes, Events wie Testfahrten, Treffen oder Trainings an. So auch Yamaha.

Von Mitte April bis Ende Juni gibt es für die Fans der Marke die „Sport Heritage Test Tour“ und von Ende Juni bis Ende September die „MT-Serie Test Tour“.

Für die Yamaha R-Series Sportfahrer bietet der japanische Hersteller wieder die „Yamaha Trackdays“ an. Das Motorrad-Action-Team ist hier ein renommierter Partner für die Trainings auf den attraktivsten Strecken Deutschlands. Die Trackdays umfassen professionelle Rennstreckentrainings und drei Termine mit unterschiedlichen Trainingsinhalten. Die Teilnehmer bekommen außerdem eine VIP-Track-Bag und eine Yamaha-Box.

Ab Juni sind dann auch Touren im Angebot. Den Anfang macht die „XT-Dauerläufer“-Tour innerhalb von Deutschland. Vom 26. bis 28. August findet das „XSR-Wochenende“ statt und vom 17. bis 24. September die „TMX-Tour-Toskana“.

Außerdem stehen zahlreiche Probefahrt-Events auf dem Jahres-Programm. Auf der Webseite findet man weitere Details zu den einzelnen Veranstaltungen und Touren sowie Anmeldemöglichkeiten.

(ID:43927100)