Yamaha: Gestatten, Majestät auf zwei Rädern für die City

Der neue Majesty S

| Redakteur: Sandra Liermann

125er Viertakter mit Flüssigkeitskühlung

Für den Vortrieb sorgt im Majesty S eine überarbeitete Version des OHC-Vierventilmotors mit 125 cm3 Hubraum und Flüssigkeitskühlung, der ursprünglich für den Yamaha Xenter entwickelt wurde. Dieses Triebwerk soll schon bei kleiner Drehzahl reichlich Drehmoment auf die Kurbelwelle bringen und mit einem kraftvollen Ampelstart dafür sorgen, dass der Fahrer im Stadtverkehr die Nase vorn hat.

Darüber hinaus soll das hoch effiziente Einspritzsystem einen äußerst sparsamen Kraftstoffverbrauch gewährleisten. Ein wartungsarmes, stufenloses CVT-Getriebe trägt ebenfalls zur Fortbewegung im Stadtverkehr bei.

Monoshock-Hinterradfederung

Der Majesty S verfügt über eine neue Hinterradfederung mit horizontal liegendem Federbein. Zum einen soll diese Konzeption für eine Zentralisierung der Massen und somit für verbesserte Handlingeigenschaften und gesteigerte Agilität sorgen, zum anderen soll die Radaufhängung zur stabilen Straßenlage beitragen.

Große Bremsscheiben im Wave-Design

Die 267 Millimeter große Bremsscheibe im Wave-Design vorn soll zusammen mit der Festsattelbremszange für eine gute Verzögerung sorgen. Am Hinterrad arbeitet eine gut dosierbare, 245 Millimeter große Scheibenbremse – ebenfalls im Wave-Design.

Leichte 13-Zoll-Räder

Die 13 Zoll großen Gussräder passen zur Optik des neuen Majesty S. Die Leichtbauweise des Fünfspeichen-Designs reduziert das Gewicht der ungefederten Massen.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42713771 / Bikes)

Aus unserer Mediathek