Yamaha MT-10: Das Geheimnis der nackten Kanone

Redakteur: Alisa Götz

Pünktlich zum Start der Motorrad-Hauptsaison in Europa veröffentlicht Yamaha den Preis und die wichtigsten technischen Daten der MT-10.

The dark side of Japan, perfekt ins Bild gesetzt.
The dark side of Japan, perfekt ins Bild gesetzt.
(Foto: Yamaha)

Nach einem langen Trommelwirbel, der seit der Präsentation in Mailand im November 2015 anhält, steht sie nun bei den autorisierten Yamaha-Vertragshändlern – die MT-10. Ihr Ursprung liegt in der "Dark Side of Japan"-Bewegung der Marke mit der Stimmungsgabel und soll für Mut und Aggression stehen. Passend also, dass es das leistungsstärkste Motorrad der MT-Reihe ist.

Yamaha MT-10: Das Geheimnis der nackten Kanone
Bildergalerie mit 19 Bildern

Mit einer Maximalleistung von 118 kW (160,5 PS) bei 11.500 U/Minute wird dieses kraftvolle Bike einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Die starke und lineare Drehmomententfaltung mit einem Spitzenwert von 111 Newtonmeter (11,3 mkp) bei 9.000 U/Minute, soll dem Fahrer den Atem rauben.

Ein kurzer Radstand von 1.400 Millimetern, eine Sitzhöhe von 825 Millimetern sowie ein vollgetanktes Gewicht von nur 210 Kilogramm sorgen für ein unbeschwertes, agiles Kurvenfahren und Laufstabilität.

Das 990-Kubikzentimeter-Bike soll dabei aber nicht nur jene befriedigen, die auf der Suche nach einem Abenteuer sind, sondern auch für Langstrecken geeignet sein. Für diese Zielgruppen hält Yamaha eine Vielzahl von Original-Zubehörteilen bereit. Jede Maschine soll so individuell wie möglich ausgestattet werden. Akraprovic-Schalldämpfer, die Quick Shift-Schnellschaltanlage oder die vom Rennsport inspirierten Billet-Komponenten zielen auf Fahrer ab, die den sportlichen Charakter der MT-10 betonen möchten. Fahrer, die hingegen eher Wert auf Langstrecken-Qualitäten legen, können ihr Bike mit einer Reihe von Anbauteilen wie einer halbhohen Verkleidungsscheibe, Soft Side Cases oder einem Komfortsitz ausstatten.

Mit dem Preis unterstreicht Yamaha das Ziel, jeden Marktsektor mit hochwertigen Produkten abzudecken. Für 12.995 Euro (UVP) ist die MT-10 erhältlich, ein absoluter Kampfpreis für eine Kampfmaschine.

(ID:43896149)