Suchen

Yamaha MT-125: Keine Angst vor der Dunkelheit

Die neue Yamaha MT-125 im Fighterlook wendet sich an die Nachwuchsfahrer der japanischen Marke.

Firmen zum Thema

Die neue MT-125 gibt es in drei Farbvarianten.
Die neue MT-125 gibt es in drei Farbvarianten.
(Foto: Yamaha)

Mit den Modellen MT-09 und MT-07 hat Yamaha den Nerv der europäischen Motorradfahrer getroffen und auf Anhieb den Sprung in die Bestseller-Listen geschafft. Beide Motorräder stehen für „the Dark Side of Japan“ und damit für pure Emotion und maximalen Fahrspaß. Im Modelljahr 2014 erweitert Yamaha das MT-Angebot jetzt um die neue MT-125. Die erste 125er im Fighter-Look richtet sich besonders an junge Fahrer. Zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 4.095 Euro (zzgl. Nebenkosten) ist die MT-125 ab August im Handel erhältlich.

Echte Bigbike-Optik

Die neue MT-125 ist schon auf den ersten Blick als Mitglied der MT-Modellfamilie zu erkennen und besitzt eine ähnlich charismatische Ausstrahlung wie ihre großen Geschwister. Dank der Bigbike-Optik und der modernen Technik vermittelt sie eine selbstbewusste Präsenz auf der Straße. Jedes Detail des neuen Fighters – vom markanten Scheinwerfer bis hin zum ansteigenden Heck – entspricht dem typischen MT-Styling und lässt die neue 125er durch und durch erwachsen wirken.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 12 Bildern

Fighter-Look und Supersport-Technologie

Die neue MT basiert auf der gleichen Plattform wie die aktuelle 2014er YZF-R125. Das unverkleidete Fahrwerk betont ihre physische Präsenz, die Kombination aus Fighter-Look und Supersport-Technologie verschafft der MT-125 eine besondere Stellung in ihrer Klasse.

Wie die großvolumigen MT-Modelle bietet auch die neue MT-125 eine gemäßigt sportliche, weil relativ aufrechte Sitzposition. Im Vergleich zur supersportlichen YZF-R125 genießen Fahrer und Beifahrer auf der MT-125 einen entspannten Sitzkomfort, der sowohl im Stadtverkehr als auch auf der Landstraße für hohe Alltagstauglichkeit bürgt.

Imposanter Frontbereich

Der einzigartige Charakter der MT-125 wird nicht zuletzt von einer kraftvollen Frontpartie geprägt. Der tief liegende, markante Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und die weit oben positionierten Luftleitelemente unterstreichen die aggressive Optik. Beide Elemente sind nach vorn gerichtet und verstärken die dynamische, frontlastige Linienführung der unverkleideten Maschine.

(ID:42680969)