Suchen

Yamaha: Tourenbike kommt im Juli

| Autor / Redakteur: Ulf Böhringer/SP-X / Viktoria Hahn

Auf dieses Bike hat die Szene gewartet. Ab Sommer kommt die Yamaha Ténéré 700 in Deutschland in den Handel. Der Preis bleibt vierstellig und wer schnell online bucht, kann sogar noch ein paar Hunderter sparen.

Firmen zum Thema

Ab Juli ist die neue Yamaha XTZ 700 auch in Deutschland verfügbar.
Ab Juli ist die neue Yamaha XTZ 700 auch in Deutschland verfügbar.
(Bild: Yamaha)

Die neue Yamaha Ténéré 700 wird ab Juli zu Preisen ab 9.600 Euro ausgeliefert. Wer früh bucht, spart 300 Euro. Ab dem 27. März kann das neue Modell online geordert werden. Die ersten für Juli 2019 vorgesehenen Auslieferungen werden die Online-Kunden nach dem First-Come-/First-Served-Prinzip zum Sonderpreis von 9.299 Euro (UVP) zugeteilt. Der Preis gilt ausschließlich für Online-Bestellungen bis zum Abschalten des elektronischen Ordersystems am 31. Juli 2019.

Im Online-Bestellsystem können Kunden ihre Bestellung für eine Vielzahl von Ténéré-700-Optionen bestätigen. Diese werden für eine offene Leistungsversion sowie für eine 35 kW (48 PS)-Version verfügbar sein. (35kW nicht in Deutschland erhältlich) Beide Versionen werden in drei Farbvarianten angeboten: Ceramic Ice, Competition White oder Power Black.

Und so sieht der Händler-Auslieferungsplan aus: Nach Entgegennahme der ersten Online-Bestellungen beginnt Yamaha ab September 2019 zum Standardpreis von 9.599 Euro mit der Auslieferung der Ténéré 700 an Händler in ganz Europa.

Das ist aber mitnichten ein Einstieg von Yamaha in den Hersteller-Direktvertrieb. Online-Bestellsysteme seien in bestimmten Fällen eine völlig normale Geschichte, sagt dazu Yamaha Motor Deutschland-Sprecher Karlheinz Vetter: „Wir haben seit Jahren für die R1M ein Online-Reservierungssystem, für die Niken gab es das in der Anfangsphase ebenfalls und die Händler sind hier grundsätzlich eingebunden – das ist auch bei der Ténéré 700 nicht anders. Teil des Reservierungsprozederes ist, dass die Kunden einen Händler ihrer Wahl angeben müssen. Das Fahrzeug wird dann am Ende auch über diesen Händler ausgeliefert und die Marge der Händler ist auch die gleiche wie bei „normalen“ Verkäufen.“

Die Ténéré 700 ist ein gelände- wie straßentaugliches Touren-Motorrad, dessen 689 Kubikzentimeter großer Zweizylindermotor 54 kW/73 PS leistet. Der Hersteller gibt das Gewicht mit 205 Kilogramm an. Dank eines 16 Liter-Tanks und eines geringen Verbrauchs soll die Reichweite 350 Kilometer betragen.

(ID:45778484)