Suchen

Yamaha Tracer 900 GT: Drehfreude trifft Komfort

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Technische Daten Yamaha Tracer 900/Tracer 900 GT

Motor: Flüssigkeitsgekühlter Dreizylinder-Reihenmotor, 12 Ventile, DOHC, 847 cm³ Hubraum, 85 kW/115 PS bei 10.000 U/min., 87,5 Nm bei 8.500/min; Einspritzung, 6 Gänge, Kettenantrieb.

Fahrwerk: Aluminium-Brückenrahmen; vorne USD-Telegabel ø 41 mm, Vorspannung und Zugstufe einstellbar (GT: voll einstellbar), 13,7 cm Federweg; Leichtmetall-Zweiarmschwinge, Zentralfederbein, Vorspannung und Zugstufe (GT: Handrad für Vorspannung) einstellbar, 14,2 cm Federweg; Aluminiumguss-Räder; schlauchlose Reifen 120/70 ZR 17 (vorne) und 180/55 ZR 17 (hinten). 29,8 cm Doppelscheibenbremse vorne, 24,5 cm Einscheibenbremse hinten.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 8 Bildern

Assistenzsysteme: Zweikreis-ABS, drei Fahrmodi , zweistufige, abschaltbare Traktionskontrolle, Antihopping-Kupplung, LED-Beleuchtung, einstellbares Windschild; GT zusätzlich Quickshifter, Tempomat, TFT-Display.

Maße und Gewichte: Radstand 1,50 m, Sitzhöhe 85/86,5 cm, Gewicht fahrfertig 214 (GT: 215) kg, Zuladung 179 kg; Tankinhalt 18 Liter.

Fahrleistungen: Höchstgeschwindigkeit 210 km/h; Normverbrauch lt. EU4 5,5 l/100 km.

Farben: Grau, Schwarz (GT zusätzlich Blau)

Preis: ab 10.595 (GT: 12.195) Euro.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45254828)