Yamaha TY-E: Steine-Stürmer unter Strom

Erstes Elektro-Motorrad von Yamaha ist nicht für den Straßenverkehr zugelassen

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Judith Leiterer

Die Yamaha TY-E kann spotan sehr hohes Drehmoment zur Verfügung stellen.
Die Yamaha TY-E kann spotan sehr hohes Drehmoment zur Verfügung stellen. (Bild: Yamaha)

Elektrisch angetriebene Motorräder hat Yamaha bislang nur als Studien gezeigt. Doch jetzt haben die Japaner eine erste fahrfertige Maschine auf die Räder gestellt, die im Sommer in Europa offiziell zum Einsatz kommt.

Yamaha hat gerade auf der Tokyo Motorcycle Show mit der TY-E sein erstes einsatzfähiges Elektromotorrad vorgestellt. Es handelt sich allerdings um eine reine Wettbewerbsmaschine für den Trial-Sport, die erstmals im Sommer beim FIM Trial-E Cup antreten wird. Die nicht für den Straßenverkehr zugelassene Maschine beeindruckt mit einigen überraschenden technischen Lösungen.

Um etwa eine möglichst leichte und kompakte Bauweise zu realisieren, setzen die Japaner auf ein Carbon-Monocoque-Chassis, das zugleich die Lithium-Ionen-Batterie aufnimmt. Obwohl der Akku ein nicht geringes Eigengewicht hat, wiegt die gesamte Maschine weniger als 70 Kilogramm. Ein auf hohe Drehmomentausbeute ausgelegter, drehfreudiger Wechselstrom-Synchronmotor soll optimal auf den Trial-Einsatz ausgelegt sein. Um die Antriebsmomente möglichst feinfühlig kontrollieren zu können, hat die TY-E, anders als bei Elektrofahrzeugen üblich, zudem eine hydraulische Mehrscheiben-Nasskupplung.

Der Trial-E Cup wurde im vergangenen Jahr von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) ins Leben gerufen. In diesem Jahr wird er an zwei Wochenenden in Frankreich und Belgien am 14./15. und 20./21. Juli ausgetragen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45223538 / E-Bikes)