Suchen

Yamaha zeigt Kante

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Florian Fraunholz

Ein futuristische Design, das an die 80er Jahre erinnert? Klingt schräg und sieht auch so aus. Einem Umbau-Projekt auf Basis einer Yamaha XSR 700 ist dieser eigenwillige Spagat geglückt.

Firma zum Thema

Der Umbau wird wohl ein Einzelstück bleiben.
Der Umbau wird wohl ein Einzelstück bleiben.
(Bild: Yamaha )

Yamaha hat sein Yard-Built-Projekt, bei dem Umbauwütige zu Customizing-Projekten auf Yamaha-Basis ermuntert werden, dieses Jahr unter das Motto „Back to the Future“ gestellt. Sechs Umbauten auf Basis der XSR 700 sind zusammengekommen, unter denen das Projekt „The Outrun“ als Sieger gekürt wurde. Mit diesem Einzelstück ist dem portugiesischen Customizer Ton-Up Garage ein Halsverdreher der besonderen Art gelungen.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 5 Bildern

Auffällig ist das retrofuturistische Design dank einer scharfkantigen Aluminium-Verkleidung mit vielen hexagonalen Flächen, was entfernt an das 80er Jahre Katana-Design von Suzuki aber auch an die Zweiräder aus dem Science-Fiction Tron erinnert. Einen starken Kontrast zu den grauen Verkleidungsteilen setzen einige neongelbe Akzente wie auf den Radscheiben oder der Sitzbank. Weitere neongelbe Elemente an Front und Heck dienen zugleich als Leuchten. Passend zum Verkleidungsdesign hat Ton-Up Garage auch eine kantige Edelstahlauspuffanlage gebaut.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45452943)