Yoostile: Pimp your Sitzbank

Impulse fürs Zubehörgeschäft im Handel

22.01.2010 | Redakteur: Stephan Maderner

Tipp fürs Roller-Zubehörgeschäft: Sitzbank-Kunstlederbezüge mit eigenen Motiven.
Tipp fürs Roller-Zubehörgeschäft: Sitzbank-Kunstlederbezüge mit eigenen Motiven.

Die junge Berliner Firma Yoostile peppt Scooter und Roller auf.

Die Firma Yoostile GbR bietet ein deutschlandweit neues Produkt für Motorräder und Roller an. Es handelt sich hierbei um feste Kunstleder-Sitzbankbezüge mit individuellen Motiven. Digitale Aufdrucke gibt es bereits als Handy-Folien, Laptop-Folien, auf Tassen, auf Taschen auf T-Shirts und sogar auf Bettwäsche. Kunden können ein Wunschfoto mit der Kamara schießen, mit einen Bildbearbeitungsprogramm ein eigenes Design entwerfen oder eines der Motive auf der Website aussuchen. Alle digitalen Bilddateien sind möglich.

Der Aufdruck sowie das Material ist, im Gegensatz zu den bekannten Verfahren wie z.B. den Siebdruck oder Airbrush, resistent gegen UV-Strahlung, Wasser und Reibungen mit Textilien und kantigen Gegenständen. Das verwendete Kunstleder ist hochwertig und kommt optisch echtem Leder sehr nahe. Es ist genauso pflegeleicht wie unbedrucktes Kunstleder. Die Preise reichen von 99 Euro für bereits vorrätig bedrucktes Leder für kleine Sitzbänke bis 189 Euro für das Wunschmotiv für Großsitzbänke (z.B. Vespa LX 50).

Fazit: Die drei Jung-Unternehmer Phan Tien Thanh, Nguyen Duy Tan und Trac Duc Nam sind selbst leidenschaftliche Scooter-Fahrer und haben eine Innovation auf den Markt gebracht, die vor allem im Rollerbusiness frische und freche Akzenhte setzt. Auch und gerade Händler, sollte diese neuen Impulse für ihr Zubehörgeschäft nutzen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 333797 / Ausrüstung)