Suchen

ZIV: Neues Sprachrohr zur Politik

| Redakteur: Sophie Renninger

Anke Schäffner ist neue „Referentin Public Affairs“ im Berliner Büro des ZIV.

Anke Schäffner ist Expertin für politische Systeme.
Anke Schäffner ist Expertin für politische Systeme.
(Foto: ZIV)

Frischer Wind in Berlin: Anke Schäffner (27) studierte „European Studies“ und „International & European Politics“, arbeite zuvor im Bereich „Public Affairs“ einer Agentur. Nun soll sie den Draht des ZIV zur politischen Landschaft der Hauptstadt herstellen.

Der Radverkehr gewinnt an Bedeutung in der politischen Debatte. Themen wie Elektromobilität gewinnen bei Bund und Ländern immer mehr an Bedeutung. Das Thema hat nicht nur Relevanz für die Verkehrspolitik, sondern auch für Umwelt-, Industrie-, und Gesundheitspolitik. Der Kontakt zwischen ZIV und den Entscheidungsträgern der Politik soll stimmen. Das ist von nun an der Aufgabenbereich von Anke Schaffner, die als Expertin für das politische System, den Dialog zwischen den Vertretern aus Politik und Industrie fördert.

(ID:43984759)