ZTK Erlebniswelt Motorrad: Rabattschlacht zum Saisonstart

Preisnachlässe von bis zu 45 Prozent unter UVPE!Das Motorrad-Fullservice-Unternehmen aus dem Norden sorgte in Schneverdingen, Eicklingen und Uelzen für einen turbulenten Motorradfahrer-Auftrieb.

Großer Besucherandrang herrschte am 13. und 14. März in der ZTK Erlebniswelt in Schneverdingen.
Großer Besucherandrang herrschte am 13. und 14. März in der ZTK Erlebniswelt in Schneverdingen.
( Archiv: Vogel Business Media )

„Eis und Schnee – nein danke, wir wollen wieder Motorrad fahren!“ – unter diesem Motto pilgerten am 13. und 14. März tausende norddeutsche Motorradfahrer nach Schneverdingen zur ZTK Erlebniswelt Motorrad und nach Eicklingen sowie Uelzen zu BMW Könemann, um den Saisonstart 2010 zu feiern. ZTK hatte zum Saisonstart nach eigenen Angaben „ein Kontingent günstiger Fahrzeuge eingekauft“. Das Unternehmen lockte mit Rabatten von bis zu 45 Prozent unter UVPE! ZTK ist Vertragshändler für BMW, LEM, Aprilia, Moto-Guzzi, Piaggio, Vespa sowie Gilera und hat sich auf den Import der Marken Yamaha, Kawasaki, Suzuki, Honda, Ducati und Bimota spezialisiert.

Bildergalerie

Einen besonderen Grund zur Freude hatte der Gewinner des BMW-Gewinnspieles: Olaf Schneider aus 48268 Greven kann sich entweder eine neue R 1200 GS/Adventure, R 1200 RT oder eine S 1000 RR aussuchen! Anlässlich der Bekanntgabe als neuer Stützpunkthändler verloste die ZTK Erlebniswelt Motorrad zudem eine Reihe wertvoller Sachpreise aus dem Hause Modeka.

Neben Bekleidung standen bei ZTK auch Helme im Verkaufs-Fokus. Die aktuellen Shoei X-Spirit oder Shoei XR1100 sowie Schuberth standen den Kunden bereits zur Anprobe bereit, genau wie eine große Anzahl an Testhelmen der 2010er-Modelle.

Die Marke Held steht für Qualität zu realistischen Preisen und ist schon seit Jahren ein starker Partner der ZTK Erlebniswelt Motorrad. Aus diesem Grund bedankte sich das ZTK-Management bei dem Gebietsleiter Hartmut Witt für seine Unterstützung beim ZTK-Saisonstart. Natürlich war für das leibliche Wohl gesorgt. Neben dem Team vom Bistro Shelltankstelle lud auch im Festzelt ein großzügiger Catering-Bereich zu Kaffee und Kuchen ein.

Die nächste Aktion von ZTK ist der „Motorrad StartUp Day“ im Fahrsicherheitszentrum Lüneburg am 25. April. Dort können Biekfans eine der neuen BMWs unter fachmännischer Anleitung eines Instrukteurs in „Extremsituationen“ testen.

(ID:341821)