Suchen

Zu Weihnachten einen Gang runter schalten

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Valeria Schulte-Niermann

Langsam rollt das Motorradjahr 2011 über die Ziellinie. Nach den zuletzt doch sehr turbulenten und arbeitsreichen Wochen in der Redaktion lässt der Nachrichtendruck fürs operative Tagesgeschäft – Polo-Insolvenz hin oder her – so kurz vor Weihnachten doch merklich nach. Uff, jetzt erst einmal einen Gang runterschalten.

Firma zum Thema

(Bild: ©evan_ers/Fotolia.com [M] – Haselmann)

Und das ist gut so. Denn irgendwann sind die Akkus leer und müssen ohne Hast und Eile aufgeladen werden. Das Business-strapazierte Gehirn darf sich endlich einmal wieder eine Auszeit gönnen. Hoffentlich gelingt es Ihnen, tatsächlich den Ausschalter zu betätigen und sich zumindest während der Feiertage aktiv zu erholen. Tanken Sie Kraft für den kommenden Jahresabschluss, die Inventur, die strategische Planungen für die nächste Saison 2012 oder was Sie sich sonst vorgenommen haben für sich persönlich oder Ihren Betrieb.

Ich wünsche Ihnen – auch im Namen des ganzen „bike und business“-Teams und des Verlags Vogel Business Media – ein föhliches und besinnliches Weihnachtsfest und einen gelungenen Start ins neue Jahr. Machen Sie 2012 gemeinsam mit uns zu einem inspirierenden und erfolgreichen Kapitel in Ihrem Lebenswerk. Wir schreiben gerne an dieser Story mit.

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über jede Kritik oder Anmerkung zu unseren Artikeln. Leserbriefe und andere ernst gemeinte Beiträge per E-Mail bitte an stephan.maderner@vogel.de (Bitte mit Betreff: „Leserbrief“). Für eine Veröffentlichung muss der Redaktion zudem die Identität des Autors bekannt sein. In Absprache gewähren wir Anonymität und kennzeichnen den Leserbrief mit „Name der Redaktion bekannt“. Als Leserbriefe gekennzeichnete Beiträge oder andere Blog-Beiträge in der Rubrik „Zündfunken“ spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe und Artikel zu kürzen.

(ID:44129162)