Zwei Auspuffanlagen für ein Hallelujah!

Alles was das Tuner-Herz begehrt

| Redakteur: Florian Fraunholz

und Camaro sind das Ergebniss der Kooperation.
und Camaro sind das Ergebniss der Kooperation. (Bild: SID Scootershop)

Der SIP Scootershop und Nordspeed Racing zeigen die ersten beiden Ergebnisse ihrer Kooperation. Beide Auspuffanlagen sollen für ein deutliches Plus an Leistung sorgen.

Der Rennauspuff R2

Der R2 stellt laut den Herstellern SIP und Nordspeed die absolute Spitze der Leistungsskala da. Er wurde speziell für den Malossi MHR entwickelt und die Auslotung des Möglichen war bei dieser Auspuffanlage die Zielsetzung. Bis zu 50 PS konnten mittlerweile als Leistungsspitze erzielt werden. Allerdings arbeitet der R2 in hohen Drehzahlbereichen, was die Alltagstauglichkeit einschränkt. Dies führt zu einem ähnlich unruhigen Fahrverhalten wie bei einer stark getunten Vespa Smallframe, auch wenn hier mehr Kraft übertragen wird.

Damit der R2 sein volles Potential ausschöpfen kann, ist es notwendig, dass die anderen Bauteile des Motors das nötige Umfeld liefern. Dazu gehören ein Ansaugstutzen mit großem Querschnitt und ein Vergaser mit mindestens 35 mm Durchmesser. Als Zylinder sollte ein potenter Tuningzylinder zum Einsatz kommen. Der wichtigste Punkt, der für die Funktion dieses Auspuffs erfüllt sein sollte, sind die passenden Steuerzeiten. Sind diese nicht auf die Bedürfnisse des R2 abgestimmt, kann er seine volle Leistung nicht entfalten, oder arbeitet sogar weniger effektiv als nominell schwächere Anlagen. Laut Nordspeed kann die optimale Performance mit den folgenden Steuerzeiten abgerufen werden: Eine Überströmzeit von 138 Grad und eine Auslasszeit von 198 Grad. Der Rennauspuff R2 ist für 359 Euro erhältlich.

Der Rennauspuff Camaro

Der Camaro soll ein drehmomentstarker Auspuff sein, der im Alltagsbetrieb ein schönes Drehzahlband und eine ausgeglichene Leistungsentfaltung besitzt. In der Stadt, auf dem Weg zur Arbeit oder auf Touren auf den Berg, der Camaro ist laut Hersteller flexibel einsetzbar. Seine Stärken spielt der Auspuff dann aus, wenn er an einem Motor verbaut wird, der das passende Umfeld bietet. Das sollen in diesem Fall ein ausreichend dimensionierter Vergaser, ein überarbeiteter Einlass und natürlich ein Tuningzylinder sein, der größere Querschnitte an den Kanälen aufweist.

Damit der Camaro optimal arbeiten kann, ist es sehr wichtig, dass die Steuerzeiten des verwendeten Zylinders zum Layout des Auspuffs passen. Die passenden Einstellungen liegen bei einer Überströmzeit von 124 bis 130 Grad, einer Auslasszeit von 186 bis 194 Grad und einem Vorauslass von 30 bis 32 Grad. Der Rennauspuff Camaro ist für 429 Euro erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45455246 / Markt)