Suchen

Zweirad-Industrie-Verband poliert Image des Fahrrades auf

Die 12. ordentliche Mitgliederversammlung des ZIV fand dieses Jahr in Dresden statt.

Firmen zum Thema

Nicht im sondern vor dem Zwinger: Die ordentlichen Mitglieder des ZIV treten zum Fotoshooting vor der Dresdner Sehenswürdigkeit an.
Nicht im sondern vor dem Zwinger: Die ordentlichen Mitglieder des ZIV treten zum Fotoshooting vor der Dresdner Sehenswürdigkeit an.
( Archiv: Vogel Business Media )

Im historischen Ambiente Dresdens fand am 13. Mai 2011 die 12. Ordentliche Mitgliederversammlung des Zweirad-Industrie-Verbandes (ZIV) statt.

Viele ZIV-Mitgliedsunternehmen folgten der Einladung des ZIV und tauschten sich über die aktuelle Marktlage und die weiteren Strategien des ZIV aus. Im Mittelpunkt stand dabei die Initiative „Pro Fahrrad“ mit der das Image des Fahrrades verbessert und die Nutzung gesteigert werden soll.

Einer der Höhepunkte der Mitgliederversammlung war der „Politik-Talk“ mit dem Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann zum Thema „Radverkehr in Deutschland“. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung veranstaltete der ZIV eine unterhaltsame und abwechslungsreiche Abendveranstaltung in den Festungsmauern Dresdens, an der neben Vertretern der ZIV-Mitgliedsunternehmen auch eine Reihe von Gästen aus Politik, Ministerien und Fahrradbranche teilnahmen.

(ID:377247)